Namen, Orte und Biografien suchen


Bereits verlegte Stolpersteine



Hermann Hoffmann * 1913

Rappstraße 16 (Eimsbüttel, Rotherbaum)


HIER WOHNTE
HERMANN HOFFMANN
JG. 1913
VERHAFTET 1936
UG HAMBURG
1938 POL.GEF. FUHLSBÜTTEL
1939 BUCHENWALD
DEPORTIERT 8.11.1941
ERMORDET IN
MINSK

Weitere Stolpersteine in Rappstraße 16:
Julius Bähr, Max Fleischhauer, Sohn von Hermann und Lydia Hoffmann, Lydia Hoffmann, Esther Levy, Ottilie Robertsohn

druckansicht  / Seitenanfang